Segelsaison 2020 mit Dacron Segel

Segelsaison 2020 mit Dacron Segel

Trotz Corona =: Dzero geht VIRAL mit DACRON Segel

 

Aus dem klassischen Drama ist uns ja der Begriff  “retardierendes Moment” gut bekannt.

Den gilt es nun zu nutzen. Das BOOT zu pflegen, das Handling zu überdenken und ein neues Segel aus DACRON drauf.

Dann steht der neuen Segelsaison nichts mehr im Wege – ausser : . . . ein neuer “Schatt daun”.

 

Die schöne Frühlingszeit, in der alle Sportstätten geschlossen waren, nutzten manche D-Zero Segler ihre Boote zu pflegen. So auch ich.

Im neu ergrünenden Garten, umsorgt von der liebenden Gattin und versorgt mit gekühlten Getränken, polierte ich mein D-Zero auf Hochglanz.

Und das war das Ergebnis:

 

Bootskörper D-Zero

 

DACRON – Segel von Elvström für D-Zero

 

Aber noch nicht genug. Trotz Krise kam im April das neue Dacronsegel von Elvström von Felix Ertel mit DHL extra angefertigt. Handmade sozusagen.  Aber welch Schreck! Im Garten aufgezogen sah es zunächst etwas eigenartig aus:

 

D-Zero Dacronsegel

 

Ähnlich dem Laser Radialsegel. Das hat sich aber auf dem Wasser schnell geändert, genügend Baumniederholer, das Cunnigham geschmeidig eingestellt und schon sah es so aus:

 

Dacronsegel und D-Zero. Zeigt das Dacronsegel angeströmt.

Ein >>>  Klick aufs Bild <<<  und das D-Zero bewegt sich!

 

Da Segel hat etwa 1 cm geringere Tiefe als das originale Foliensegel und baut daher am Vorliek bei wenig Wind besser Wölbung auf. Vergleichsfahrten mit dem originalen Foliensegel stehen aber noch aus. Von der Optik her waren alle Umstehenden begeistert.

Zum Thema Konformität mit den Klassenregeln demnächst hier Weiteres 🙂