Das Boot

D-Zerologosmall

!DSC_0288_920

Jeder der das D-Zero einmal segeln konnte ist von der Eleganz, Leichtigkeit und Präzision des Sportgerätes begeistert. Dies gilt für Spitzenlasersegler ebenso wie für erfahrene Finnsegler. Aber auch Einsteiger und Dickschiffsegler werden an dieser Jolle Gefallen finden und ihren Spass damit haben. Optimalerweise  sollte man sich für das grosse Rigg mit 8,1 qm im Gewichtsspektrum zwischen ca. 65 und ca. 100 Kilo bewegen, wofür das Boot ausgelegt ist. Da es aber auch ein kleineres Rigg mit 6,9 qm gibt, kommt das Boot auch für leichtere Personen in Frage. Die einfache Takelung, unverstagter Carbonmast und ein Großsegel, sorgt für schnelle Aufbauzeiten. Das Handling ist gerade auch für den Einsteiger hervorragend geeignet!

Ein weiteres Highlight ist der problemlose Transport auf dem Autodach. Wer ein D-Zero mit dem leichten Alu-Slipwagen kombiniert, kann den Rumpf  samt Slipwagen einfach auf den Dachträger heben. Bei einem Gewicht von Rumpf (43Kg) und Alu-Slipwagen (15Kg) ist das auch für zwei weniger athletische Personen locker möglich.